Biografie

Schauspieler, Dramaturg, Regisseur

  • geboren in Nebra / Unstrut
  • 1984 – 2004 Mitglied der “Leipziger Spielgemeinde – Theater ′K”
  • Tourneen durch ganz Deutschland und in die Schweiz
  • Seit 2004 freiberuflich tätig
  • 2004 Mitbegründer der „theaterkomanie leipzig“
  • gastiert bei verschiedenen Theatern
    und Kabaretts ( u.a. Theater an der Angel, Magdeburg; Leipziger Pfeffermühle,
    Leipziger Centralkabarett).
  • Rollen u.a.: „Besucher“ Eric Emanuel Schmitt “Der Besucher”, „Nathan“ G. E. Lessings “Nathan der Weise”, „J. S. Bach“ in “Der wohltemperierte Bach” Gunter Fischer.
  • Gestaltung musikalisch-literarische Programme (u.a. Mendelssohn, Schumann, Kreisler, Alma Mahler-Werfel) mit verschiedenen Musikern
  • Sprecher bei Oratorienaufführungen (u.a. A.Honegger: “Le Roi David”, J.S.Bach “Markuspassion”, H.Distler: “Totentanz” mit dem Kammerchor Josquin des Prez; mit dem Thomanerchor Leipzig  Bachfest Uraufführungen von D.Terzakis).
  • 2007 CD „Paul Gerhardt / Warum sollt ich mich denn grämen?“ Rondeau Production Ersteinspielung der Vertonung von Friedrich Mergner zu Paul Gerhardt Texten (Sprecher)
  • 2014 Hörbuch: „Freunde zu Gast im Hause Felix Mendelssohn Bartholdys“ Eudora (Sprecher)
  • 2007-2016 Sprecher für Bücher/Texte  DZB (Deutsche Zentralbibliothek für Blinde
    und Sehschwache).
  • Coach für Theaterworkshops und Seminare („liturgische Präsenz“, “Körper-Präsenz-Sprache” u.a.)
  • 2011 wurde ihm der Titel “Ehren-Kabarett-Kantor des Leipziger Centralkabarett”
    verliehen.
  • Seit Schuljahr 2015 Lehrer im Fach „Theater“ (9.+10. Klasse) Ev. Schulzentrum Leipzig